Gefahrenmanagement

Ihr Ansprechpartner ist:

Kerem Saika
Vertrieb
+49 911 935954 44
kerem.saika@mno.de

Alle anderen relevanten Produktkategorien rund um die Gebäudesicherheit werden durch die Sparte Sicherheitsmanagement der MNO abgedeckt und vertrieben. Hierzu zählen vor allem die Brandmeldetechnik, Einbruchsmeldeanlagen, Zutrittskontrollen, interne Kommunikationsanlagen sowie die Leitstellentechnik für Alarmierungsthemen für Feuerwehr, Polizei und Sicherheitsdienste. Dank des modularen Aufbaus und der dezentralen Architektur lassen sich die einzelnen Teilbereiche zu intelligenten Lösungen verbinden, die höchst flexibel an die Bedürfnisse verschiedener Branchen angepasst und skaliert werden können.

Dabei integrieren die MNO Gebäudemanagementsysteme verschiedene technische Systeme und verknüpfen die entsprechenden Prozessmeldungen in einer übergeordneten Softwarelösung. Alle Zustände und Ereignisse werden visualisiert und übersichtlich in einem nutzerfreundlichen Frontend dargestellt. Dank stabiler technologischer Grundlagen, flexibler Modularisierung und intuitiver Bedienung wird der Anwender in die Lage versetzt, kritische Situationen zu vermeiden bzw. richtig zu erkennen und durch Einleitung geeigneter Maßnahmen Schäden und Ausfälle zu vermeiden.

Nach den Amokläufen an amerikanischen Bildungseinrichtungen hat die Thematik nun auch Deutschland und Europa erreicht. Hochschulen, Gymnasien und andere öffentliche Einrichtungen prüfen und planen vermehrt den Einsatz von Anti-Amoksystemen. Die MNO ist bereits als Planer und Errichter von Sicherheitssystemen eng mit dieser Kundengruppe verbunden und verfügt über den für die Planung dieser Systeme vorgeschriebenen, zertifizierten Risiko-Manager. Ideale Voraussetzungen für die Erschließung dieses neuen Marktsegments.

Bereit für Ihre individuelle Lösung?